Waffenverkauf: Mit wenigen Klicks Käufer finden
  Gunfinder jetzt
Achtung: Dein Browser ist veraltet. Beachte bitte, dass Gunfinder daher an manchen Stellen nicht funktionieren wird. Du solltest deinen Browser sobald es geht aktualisieren. Hier erfährst du mehr!

Geschenke für Jäger - die Weihnachtstrends 2021

Jeder kennt die Situation: es ist kurz vor Weihnachten, man möchte jemandem eine besondere Freude machen, aber man weiß einfach nicht, womit. Besonders spannend wird es, wenn die zu beschenkende Person auch noch Jäger oder Jägerin ist. “Was kann man denen denn noch schenken, die haben doch schon alles”, werden Sie sich vermutlich gerade denken. Und dann ist gute Jagdausrüstung auch immer so unverschämt teuer. Oder doch nicht? 

Tatsächlich lässt sich qualitativ hochwertige Jagdausrüstung für verhältnismäßig wenig Geld relativ leicht aufspüren, ob gebraucht oder im Originalzustand. Und dann ist die Produktpalette im Bereich der Jagd so umfangreich, dass garantiert für jeden etwas dabei ist. Und das schöne daran, einen Jäger zu beschenken ist, dass man nie genug Ausrüstung brauchen kann!

Munitionsetui

Das klassische Munitionsetui bietet Platz für 5 bis 20 Patronen - mehr benötigt man beim Ansitz normalerweise nicht. Ein Munitionsetui besteht üblicherweise aus Leder, Loden oder Filz, ist nicht besonders teuer und passt zudem in jede Tasche. Und es sieht einfach schöner aus, als die Munition aus dem Ladestreifen in die Waffe zu laden.

 

Jagdscheinetui

Wie jeder weiß ist es ein Muss, die jagdlichen Ausweisdokumente wie Jagdschein,  Waffenbesitzkarte stets dabei zu haben und auf Verlangen vorzeigen zu können. Um seine Dokumente vor Knicken oder anderen umweltbedingten Beschädigungen zu schützen, ist es sinnvoll, sich ein geeignetes Etui zu beschaffen, in dem alles Wichtige Platz findet. Es gibt Jagdscheinetuis in den verschiedensten Ausführungen, etwa mit jagdlichen Motiven drauf aus Filz oder Leder oder auch schlichte Etuis aus durchsichtigem Kunststoff. Egal für welches Modell man sich am Ende entscheidet, ein schönes Etui ist sein Geld definitiv wert!

 

Jagdmesser

Auch Messer sind bei der Jagd von großer Bedeutung und sollten stets mitgeführt werden, nicht ohne Grund gehören Jagdmesser zur absoluten Grundausrüstung eines jeden Jägers. Bei Jagdmessern kommt es ganz besonders auf die Qualität an, denn ein gutes Messer muss einiges an Belastung aushalten können und kann deswegen in der Anschaffung durchaus teuer sein. Allerdings sind Jagdmesser eben so verschieden und vielseitig einsetzbar, wie andere jagdliche Ausrüstungsgegenstände, und es gibt sie in den unterschiedlichsten Größen und Ausführungen für diverse Zwecke. Gerade deshalb ist es meistens so, dass der Beschenkte schon über eine gewisse Anzahl von Messern verfügt. Doch hier gilt: haben ist besser als brauchen. Man kann nie genug Jagdmesser besitzen!

 

Zielfernrohr Cover

Was im Alltag gilt, gilt häufig auch bei der Jagd: was empfindlich ist und leicht beschädigt werden kann, sollte gut geschützt werden. Um das teuer erworbene Zielfernrohr bestmöglich schützen zu können, ist es sinnvoll, sich miteinander verbundene Schutzkappen für Objektiv und Okular anzuschaffen. Wichtig hierbei ist die Größe des zu schützenden Teils, es soll ja auch gut passen. Nur leider ist damit noch ein großer Teil des Zielfernrohrs unbedeckt und bietet viel Angriffsfläche. Dafür gibt es einen Ausweg: das Zielfernrohr Cover. Ein schlauchartiges Gebilde aus Neopren, welches schnell über das Zielfernrohr gezogen werden kann und dieses vor äußeren Einflüssen schützt. Er lässt sich ebenso schnell wieder entfernen und passt aufgrund der Elastizität des Materials auf die allermeisten Zielfernrohre. Ein durchaus nützliches und nicht allzu kostenintensives Geschenk, über das sich garantiert jeder freut!

 

Wildkamera

Jeder Jäger, der zugleich Revierinhaber ist, hat sich mit großer Sicherheit schon Gedanken über die Anschaffung einer Wildkamera gemacht. Denn eine solche Wildkamera kann vieles, ist lautlos und nahezu unsichtbar und somit immer eine sinnvolle Sache. Es gibt sie in vielen Varianten und ganz unterschiedlichen Preisklassen, wobei ein günstiger Preis nicht immer von schlechter Qualität zeugen muss. Wildkameras sind dabei wie Messer- man hat immer eine zu wenig.. Sie eignen sich also hervorragend als Geschenk!

 

Wärmebildkamera

Definitiv ein Geschenk, dass große Freude bereitet. Allerdings etwas, das in der Anschaffung selten bei unter 2000€ liegt. Dafür lohnt sich die Anschaffung aber sehr. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera kann man das Wild auch bei Nacht ausfindig machen und ziemlich sicher ansprechen. Es gibt aber auch schon gebrauchte Einsteigermodelle, die zuverlässig funktionieren und für Durchblick im Revier sorgen. Die besten Angebote für gebrauchte Jagdausrüstung findet Ihr natürlich auf Gunfinder.

Faltbares Sitzkissen

Manche Hochsitze sind was die Sitzgelegenheit angeht ziemlich gut ausgestattet. Sind sie es jedoch nicht, so empfiehlt es sich, ein faltbares Sitzkissen mitzunehmen, um es beim Ansitz zumindest etwas bequem zu haben. Ein solches Kissen kostet wenig Geld, ist leicht und nimmt sehr wenig Platz weg, weswegen es sich als Geschenk für einen Jäger bestens eignet, sofern nicht schon vorhanden.

 

Faltbare Wildwanne

War die Jagd erfolgreich, wird man das erlegte Stück sicher und auf möglichst sauberem Weg wegtransportieren wollen. Dafür ist eine faltbare Wildwanne bestens geeignet: sie verhindert, dass das Auto schmutzig wird und nimmt kaum Platz weg, solange sie nicht benötigt wird.

 

Kochbücher zum Thema Wild

Sowohl für Hobbyköche als auch für Profis geeignet: ein Kochbuch zum Thema Wild ist immer eine gute Idee! Obwohl sich bei weitem nicht jeder Jäger auch für die Zubereitung des von ihm geschossenen Wildes interessiert, gibt es viele verschiedene Kochbücher, die sich genau mit dem Thema befassen. Ein solches Buch ist selbstverständlich auch für Nicht-Jäger geeignet.

Gesponserte Angebote

Das könnte dich auch interessieren