Achtung: Dein Browser ist veraltet. Beachte bitte, dass Gunfinder daher an manchen Stellen nicht funktionieren wird. Du solltest deinen Browser sobald es geht aktualisieren. Hier erfährst du mehr!
Über 1.000.000 Website-Besuche monatlich
Mauser

Mauser 66 neu & gebraucht kaufen

Top Angebote Bewertungen Beschreibung Technische Daten Geschichte der Mauser 66 Technische Spezifikationen Besondere Merkmale Varianten und Modelle Nutzung und Anwendung Fazit
.243 Win. .270 Win. .30-06 SPR. .300 Win. Mag. .308 Win. 6,5 Creedmoor 6,5x57 7x64 8x57 IS 9,3x62

Filter

Filter

Mauser 66 verkaufen

Sicher
Kostenlos
Unkompliziert

Gesponserte Angebote

Bewertungen
(4,6)

Hans Richters
Leider fehlt mir municion in chile
weiter lesen
Leider fehlt mir municion in chile
Präzision
Führigkeit
Design & Ästhetik
Qualität & Verarbeitung
Vielseitigkeit & Modularität
Sicherheit
Johannes Formhals
Die führigste Waffe Überhaupt! Mit 51cm Lauf zum Beispiel nur 96cm lang! Mit SD dann so lange wie ein anderer Repetierer ohne Schalldämpfer ;) Einzige Schwächen: 1. man hat kein sündhaft teures Magazin, was man verlieren kann 2. die Spezialstahl Läufe sind bei Standardkalibern Leiter recht dünn (7x64 hat D=14mm / 9,3x62 hat D=15mm) Doch Otto Repa kann ein verschiedene Möglichkeiten, trotzdem ein Gewinde für den Schalldämpfer zu erstellen :) Ansonsten Top verarbeitet, schon damals Wechselläufe innerhalb der Kalibergruppen (308-9,3x62). Ich liebe die M66
weiter lesen
Die führigste Waffe Überhaupt! Mit 51cm Lauf zum Beispiel nur 96cm lang! Mit SD dann so lange wie ein anderer Repetierer ohne Schalldämpfer ;) Einzige Schwächen: 1. man hat kein sündhaft teures Magazin, was man verlieren kann 2. die Spezialstahl Läufe sind bei Standardkalibern Leiter recht dünn (7x64 hat D=14mm / 9,3x62 hat D=15mm) Doch Otto Repa kann ein verschiedene Möglichkeiten, trotzdem ein Gewinde für den Schalldämpfer zu erstellen :) Ansonsten Top verarbeitet, schon damals Wechselläufe innerhalb der Kalibergruppen (308-9,3x62). Ich liebe die M66
Präzision
Führigkeit
Design & Ästhetik
Qualität & Verarbeitung
Vielseitigkeit & Modularität
Sicherheit
Stephan Adebroth
Tolle Waffe mit technisch interessantem Verschluss- mal was anderes. Ich jage sehr gerne damit.
weiter lesen
Tolle Waffe mit technisch interessantem Verschluss- mal was anderes. Ich jage sehr gerne damit.
Präzision
Führigkeit
Design & Ästhetik
Qualität & Verarbeitung
Vielseitigkeit & Modularität
Sicherheit

Hast du Erfahrung mit "Mauser 66"? Jetzt bewerten!

Präzision
Führigkeit
Design & Ästhetik
Qualität & Verarbeitung
Vielseitigkeit & Modularität
Sicherheit

Mauser 66

Die Mauser 66 ist eine renommierte Jagdwaffe, die von der deutschen Firma Mauser entwickelt und produziert wurde. Bekannt für ihre Präzision, Zuverlässigkeit und innovative Technik, hat die Mauser 66 einen bedeutenden Platz in der Geschichte der Schusswaffen. Dieser Artikel bietet einen umfassenden Überblick über die Mauser 66, ihre Geschichte, technischen Spezifikationen und besonderen Merkmale.

Geschichte der Mauser 66

Die Mauser 66 wurde erstmals in den 1960er Jahren eingeführt und zeichnete sich durch ihre innovative Bauweise aus. Die Firma Mauser, die seit dem späten 19. Jahrhundert für ihre hochwertigen Gewehre bekannt ist, entwickelte die Mauser 66 als Teil ihrer kontinuierlichen Bemühungen, den Bedürfnissen von Jägern und Sportschützen gerecht zu werden. Die Produktion der Mauser 66 begann im Jahr 1966 und dauerte bis in die 1980er Jahre.

Technische Spezifikationen

Die Mauser 66 ist ein Repetiergewehr, das sich durch eine Reihe technischer Merkmale auszeichnet, die sie von anderen Jagdgewehren abheben.

  • System: Repetiersystem mit Zylinderverschluss
  • Laufwechsel: Modularer Laufwechsel ohne Werkzeuge
  • Kaliber: Vielfältige Kaliberoptionen, darunter .243 Win, .270 Win, 7x64 mm, .30-06 Springfield, 8x57 IS, 9,3x62 mm, und viele mehr
  • Magazinkapazität: Je nach Kaliber 3 bis 5 Schuss
  • Lauflänge: Varianten mit 600 mm bis 650 mm
  • Gesamtlänge: Ca. 1110 mm bis 1160 mm
  • Gewicht: Ca. 3,2 kg (variierend je nach Kaliber und Ausstattung)

Besondere Merkmale

Teleskopischer Verschluss:

  • Eines der herausragendsten Merkmale der Mauser 66 ist ihr teleskopischer Verschluss. Im Gegensatz zu herkömmlichen Verschlüssen gleitet der Verschluss der Mauser 66 teleskopisch in das Gehäuse, was eine kürzere Bauweise des Gewehrs ermöglicht. Dies verbessert die Handhabung und macht die Waffe kompakter und führiger.

Modulares Laufwechselsystem:

  • Die Mauser 66 bietet die Möglichkeit, Läufe schnell und einfach zu wechseln. Dies ermöglicht es Jägern, verschiedene Kaliber zu verwenden, ohne ein komplett neues Gewehr kaufen zu müssen. Der Laufwechsel erfolgt ohne Werkzeug, was die Flexibilität und Vielseitigkeit der Waffe erhöht.

Präzision:

  • Die Mauser 66 ist bekannt für ihre herausragende Präzision. Der hochwertige Lauf und das präzise arbeitende Verschlusssystem tragen dazu bei, dass die Waffe auch auf große Distanzen sehr genaue Schüsse abgeben kann.

Ergonomisches Design:

  • Das Design der Mauser 66 ist auf Ergonomie und Benutzerfreundlichkeit ausgelegt. Der Schaft ist so gestaltet, dass er eine komfortable und stabile Schussposition ermöglicht. Viele Modelle verfügen über eine verstellbare Schaftkappe und eine Monte-Carlo-Backe für optimalen Komfort.

Sicherheit:

  • Die Mauser 66 verfügt über ein sicheres Drei-Stellungssicherungssystem, das eine sichere Handhabung der Waffe gewährleistet. Die Sicherung kann in drei Positionen geschaltet werden: gesichert, gesichert mit entspanntem Schlagbolzen und entsichert.

Varianten und Modelle

Die Mauser 66 wurde in verschiedenen Varianten und Modellen angeboten, um den unterschiedlichen Anforderungen von Jägern gerecht zu werden. Dazu gehören die Mauser 66 S (Standardmodell), die Mauser 66 P (mit gezogener oder polygonalem Lauf für höhere Präzision) und spezielle Modelle wie die Mauser 66 Luxus, die durch aufwendige Gravuren und hochwertige Materialien besticht.

Nutzung und Anwendung

Die Mauser 66 ist vor allem bei Jägern beliebt, die Wert auf Präzision, Zuverlässigkeit und Flexibilität legen. Ihre modulare Bauweise und die Möglichkeit, verschiedene Kaliber zu verwenden, machen sie zu einer vielseitigen Wahl für verschiedene Jagdszenarien, von der Großwildjagd bis zur Jagd auf kleinere Wildarten.

Fazit

Die Mauser 66 ist eine beeindruckende Jagdwaffe, die durch ihre technische Innovation und hochwertige Verarbeitung besticht. Ihr teleskopischer Verschluss und das modulare Laufwechselsystem machen sie zu einer der vielseitigsten und präzisesten Gewehre auf dem Markt. Ob für passionierte Jäger oder Waffensammler, die Mauser 66 bleibt eine Ikone unter den Jagdgewehren und setzt Maßstäbe in Bezug auf Leistung und Zuverlässigkeit.

Technische Daten

Marke Mauser
Kaliber .243 Win.
.270 Win.
.30-06 SPR.
.300 Win. Mag.
.308 Win.
6,5 Creedmoor
6,5x57
7x64
8x57 IS
9,3x62