Gunfinder jetzt
karloooo
Achtung: Dein Browser ist veraltet. Beachte bitte, dass Gunfinder daher an manchen Stellen nicht funktionieren wird. Du solltest deinen Browser sobald es geht aktualisieren. Hier erfährst du mehr!
Gunfinder

Die besten Revolver für die Jagd

Bei der Jagd ist die Vielzahl an Waffen schwer zu überblicken. Viele Jäger sind verunsichert und finden sich auf dem Waffenmarkt nicht gerade leicht zurecht. Häufig kann man Jäger beobachten, die neben ihrer Büchse auch noch eine Kurzwaffe mit sich führen, die bei einem Fangschuss Anwendung findet. Ob man sich dabei für eine Pistole oder einen Revolver entscheidet, ist in erster Linie eine Frage des Geschmacks. Dieser Artikel beschäftigt sich mit Revolvern und soll dabei helfen, im Falle eines Kaufes die richtige Wahl zu treffen. 

Smith & Wesson 617

Smith & Wesson, die Firma, die "den" Magnum-Revolver entwickelt hat, baut in Zusammenarbeit mit absoluten Weltklasseschützen Revolver allererster Qualität. Ob in den Kalibern .357 Magnum oder .44 Magnum (beides S&W-Entwicklungen), auf dem Gebie...

Ein Revolver ist eine Kurzwaffe, die sich bei Jägern und Sportschützen weltweit großer Beliebtheit erfreut. Das Hauptmerkmal eines Revolvers ist die rotierbare Trommel, welche die Funktion des Magazins und des Patronenlagers übernimmt und vereint. Durch das Betätigen des Abzugs oder das Spannen des Hahns wird die Trommel gedreht und in Schussposition gebracht. Die Trommelkapazität ist modellabhängig, liegt im Schnitt aber zwischen fünf und sieben Schuss und somit meist unter der Magazinkapazität einer Pistole. Aus Revolvern können stärkere Kaliber verschossen werden, was beim Fangschuss auf schweres Schalenwild von Vorteil ist. Zwei sehr beliebte Revolverkaliber für den Fangschuss sind .357 Magnum und .44 Magnum. 

Taurus Revolver 689

Der Revolver 689 von Taurus im Kaliber .357 Magnum ist besonders bei Sportschützen sehr beliebt. Er zeichnet sich besonders durch seine hervorragende Verarbeitung und die beachtliche Schussleistung aus. Der Revolver 689 ist mit einer verstellbaren offe...

Diese bieten gute Reserven und zeigen auch bei stärkerem Wild eine starke Wirkung. Der Nachteil eines Revolvers im Vergleich zur Pistole liegt zum einen in der geringeren Kadenz, zum anderen an dem oft höheren Gewicht, was durch das verwendete Material verursacht wird. Im Hinblick auf die Sicherheit von Revolvern ist außerdem zu beachten, dass es höchst unwahrscheinlich ist, dass sich versehentlich ein Schuss löst. Das gilt insbesondere für Modelle mit einem Single-Action-Abzug. 

Ausschlaggebende Kriterien wie Qualität, Sicherheit und viele mehr unterscheiden sich natürlich von Hersteller zu Hersteller. Firmen wie Smith & Wesson, Taurus oder Weihrauch sind Experten, was die Fertigung hochwertiger und leistungsfähiger Revolver angeht. Durch jahrzehntelange Erfahrung und das Bewahren von Traditionen wurde die Herstellung perfektioniert und überzeugt bis heute. 

Taurus Revolver 627 STS mit Kompensator
679,00 €
Neu
lieferbar
Frankonia
Direkt-Kauf
Taurus Raging Hunter Duo Tone 8 3/8"
830,00 €
Neu
lieferbar
VDB
Direkt-Kauf
Taurus Revolver 689
649,00 € 599,99 €
Neu
lieferbar
Frankonia
Direkt-Kauf