Gunfinder jetzt
karloooo

Double-Action


Der Double-Action-Abzug basiert auf dem Single-Action Abzug. Der Unterschied liegt darin, dass beim Double-Action-Abzug, welcher auch Spannabzug genannt wird, beim Ziehen des Abzugs erst der Hahn gespannt wird und dann, wird die Zugbewegung fortgesetzt, der Schuss bricht. Beim Single-Action-Abzug ist es nicht möglich ausschließlich durch das Ziehen des Abzugs zu schießen, der Hahn muss erst, in einer separaten Bewegung gespannt werden. Bei Revolvern führt das Spannen des Hahns automatisch dazu, dass sich die Trommel weiterdreht. 

Anzeige
t