Gunfinder jetzt
karloooo
Achtung: Dein Browser ist veraltet. Beachte bitte, dass Gunfinder daher an manchen Stellen nicht funktionieren wird. Du solltest deinen Browser sobald es geht aktualisieren. Hier erfährst du mehr!
Gunfinder

Kaliber 12/70

Das Schrotkaliber 12, beziehungsweise 12/70 ist das gebräuchlichste Schrotkaliber in Deutschland. Weitere in Deutschland verbreitete Kaliber sind 16 und 20, welche heutzutage allerdings kaum noch in Deutschland vertrieben werden.

Der Laufdurchmesser entspricht bei diesem Kaliber 18,53 mm, die Länge einer abgeschossenen Schrotpatrone beträgt 70 mm. 

"12" entspricht dabei dem Durchmesser einer von 12 gleich großen Kugeln, würde man diese aus einem englischen Pfund Blei (453,6 g) formen. Damit ist der Laufdurchmesser beim Kaliber 12 größer als bei den Kalibern 16 und 20. 

Das Kaliber 12 weist zwar die bei weitem weiteste Verbreitung auf, allerdings ist die Ausdehnung der Schrotgarbe nicht vom Kaliber sondern vom Choke abhängig. Die kleineren Kaliber 16 und 20 können durch geringeren Rückstoß und weniger lauten Knall gerade für Anfänger eine angenehm zu schießende Alternative darstellen.

Zur Übersicht der üblichsten Jagdkaliber in Deutschland