Achtung: Dein Browser ist veraltet. Beachte bitte, dass Gunfinder daher an manchen Stellen nicht funktionieren wird. Du solltest deinen Browser sobald es geht aktualisieren. Hier erfährst du mehr!
Sicher kaufen durch zuverlässige Identitätsprüfung

Neues Bundesjagdgesetz im Überblick

Gunfinder Magazin

Ein Entwurf zur Änderung des Bundesjagdgesetzes (BJagdG) wurde von Bundeslandwirtschafstministerin Julia Klöckner vorgelegt.

Ziel des Änderungsentwurfs ist es einen angemessenen Ausgleich zwischen Wald und Wild herzustellen, die Jägerprüfungsordnung der einzlen Landesjagdverbände zu vereinheitlichen sowie die Bleiabgabe von Büchsenmunition an die Umwelt zu verringern, so das Ministerium in einer Presseerklärung vom 27. Juli 2020. 

Der Gesetzentwurf geht nun in die Länder- und Verbändeanhörung, für September 2020 sei die Vorlage im Bundeskabinettt geplant.

Zusammengefasst die wesentlichen Punkte nach derzeitigem Stand (03. August 2020):

Des Weiteren sollen im Gesetzentwurf enthalten sein:

Passende Angebote

Gesponserte Angebote

Das könnte dich auch interessieren

Das könnte dich auch interessieren

Jagdrecht
Jagdrecht
Der Begriff Jagdrecht bezeichnet in Deutschland zweierlei Sachverha...
Erwerbsberechtigungen - Übersicht
Erwerbsberechtigungen - Übersicht
Beim Kauf und Verkauf von Waffen ist es essentiell, die notwendigen...
Waffengesetz: Was ändert sich im Herbst 2020
Waffengesetz: Was ändert sich im Herbst 2020
Am 01. September 2020 tritt das neue Waffengesetz vollständig in Kr...
Einzelladerwaffen
Einzelladerwaffen
Einzelladerwaffen zeichnen sich dadurch aus, dass sie über keine Me...
Alle Artikel ansehen
Alle Artikel ansehen