Achtung: Dein Browser ist veraltet. Beachte bitte, dass Gunfinder daher an manchen Stellen nicht funktionieren wird. Du solltest deinen Browser sobald es geht aktualisieren. Hier erfährst du mehr!
Der sicherste Marktplatz für Jäger online
Ein Gastbeitrag von
Sachkunde Franken

Sachkunde Franken

Gunfinder Experte
Sachkunde Franken - Ihr Ansprechpartner zum Thema Waffensachkunde für Sportschützen nach § 7 WaffG in der Metropolregion Nürnberg. Wir bieten bundesweit und verbandsunabhängig gültige Waffensachkunde-Lehrgänge mit Prüfung für Sportschützen - auch Online

Sachkunde, Waffensachkunde, WSK - ein Überblick

Gunfinder Magazin

Sachkunde für Sportschützen, Waffensachkunde, WSK, … Was genau ist das? Was braucht man dafür und welche Vorteile ergeben sich daraus? Auf diese Fragen gehen wir im nachfolgenden Artikel ein.

Jeder Sportschütze braucht, neben einem Jahr Vereinszugehörigkeit und regelmäßiger Schießpraxis, eine Waffensachkunde-Prüfung, um seine Waffenbesitzkarte beantragen bzw. die erste Waffe eigene erwerben zu können. Der Gesetzgeber schreibt die Bedingungen dafür in §7 des Waffengesetzes sowie in §1 der Allgemeinen Waffengesetz-Verordnung genau vor: es müssen ausreichende Kenntnisse im Umgang mit Schusswaffen nachgewiesen werden. Sowohl in der Theorie als auch in der Praxis.

 

Theoretische Fähigkeiten

Theoretische Fähigkeiten im Umgang mit Waffen? Richtig. Man muss die Gesetzeslage kennen. Im Detail heißt das, man muss unter anderem folgendes wissen: welche Erlaubnisse und Voraussetzungen gibt es, für den Besitz von Schusswaffen? Wer darf Sie führen? Stichwort: Waffenschein? Welche Arten von Schusswaffen gibt es und wie funktionieren sie? 

Unter anderem wird auch auf den Notwehr-Paragrafen im Strafgesetzbuch eingegangen. Das theoretische Themengebiet ist sehr umfangreich! Die benannten Themen bilden nur einen Teilbereich ab.

 

Praktische Fähigkeiten

Das bedeutet nichts anderes als: Schießen! In der Waffensachkunde-Prüfung müssen natürlich auch ausreichende Fähigkeiten im Schießen nachgewiesen werden. Dies heißt nicht, dass man eine bestimmte Anzahl von Ringen erreichen muss, aber der sichere Umgang mit Schusswaffen und die Handhabung auf dem Schießstand muss einwandfrei sitzen.

Der Unterricht für die Waffensachkunde muss mindestens 16 Vollstunden dauern. Dies ist so gesetzlich vorgeschrieben. In der Regel findet der Unterricht an einem Wochenende oder an mehreren Abenden statt. Einige Anbieter führen auch Online-Lehrgänge durch. Der Kostenrahmen für einen Kurs inkl. Prüfung bewegt sich je nach Anbieter zwischen 150€-250€. Nach dem Unterricht erfolgt die praktische Prüfung auf dem Schießstand (geht natürlich nicht online ;-)) sowie die theoretische Prüfung. Diese besteht größtenteils aus Multiple-Choice-Fragen und all diese stammen aus dem jeweils aktuellen Fragenkatalog des Bundesverwaltungsamtes.

 

Waffensachkunde für Waffenschein

Jetzt noch das Thema Waffenschein: der Teufel steckt hier im Detail. Wer Waffen im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit führen möchte, benötigt einen erweiterte Waffensachkunde. Die für Sportschützen ist hier nicht gültig – Voraussetzung: Waffenträger müssen mindestens 24 Vollstunden Unterricht absolvieren.

Jäger weisen die Sachkunde durch den Jagdschein nach und Büchsenmacher erhalten die Sachkunde mit Bestehen ihrer Gesellenprüfung. Nach erfolgreich abgelegter Prüfung erhält der Teilnehmer eine Urkunde, aus der die erworbene Sachkunde hervorgeht. Damit kann dann das erste Bedürfnis beantragt werden. Natürlich erst, wenn das erste Jahr im Schützenverein vorbei ist, regelmäßig (genau genommen 18x im Jahr der Zugehörigkeit oder einmal pro Monat) geschossen wurde und die sichere Aufbewahrung gewährleistet ist. Bevor eine Waffenbesitzkarte bei der zuständigen Behöre (Ordnungs- oder Landratsamt) beantragt werden kann, muss also auch ein Tresor vorhanden sein.

Ihr habt Fragen zum Thema Waffensachkunde, wollt mehr über die genannten Themen wissen oder benötigt noch die Waffensachkunde für euer erstes Sportgerät? Wendet euch gerne an das Team von Sachkunde Franken. Hier könnt ihr im Großraum Nürnberg einen 2-Tages-Lehrgang absolvieren oder einen Auffrischungs-Lehrgang besuchen.

Gesponserte Angebote

Das könnte dich auch interessieren

Das könnte dich auch interessieren

Erneute Verschärfung des Waffenrechts?
Erneute Verschärfung des Waffenrechts?
UPDATE - 25.01.23: Waffenrechtsreform: Faeser vorerst gestoppt!Wied...
Nationales Waffenregister II- die wichtigsten Infos
Nationales Waffenregister II- die wichtigsten Infos
Ab dem 1. September 2020 tritt das Nationale Waffenregister 2 in Kr...
Airsoft-Waffen online kaufen
Airsoft-Waffen online kaufen
Airsoft oder Softair ist ein Sport, der sich in Deutschland einer i...
Waffengesetz: Was ändert sich im Herbst 2020
Waffengesetz: Was ändert sich im Herbst 2020
Am 01. September 2020 tritt das neue Waffengesetz vollständig in Kr...
Alle Artikel ansehen
Alle Artikel ansehen