Achtung: Dein Browser ist veraltet. Beachte bitte, dass Gunfinder daher an manchen Stellen nicht funktionieren wird. Du solltest deinen Browser sobald es geht aktualisieren. Hier erfährst du mehr!
Über 80.000 Suchanfragen am Tag

Perkussions-Revolver, Hege-Uberti Modell 1860 Army, .44BP #49

350,00 €

72661, Grafenberg, Deutschland
26.08.2023
1.550
ID: 8224177
Sicher kaufen mit Gunfinder
Unsere KI-gestützte Identitätsprüfung der Anbieter macht Gunfinder zum sichersten Marktplatz online. Mehr erfahren
Über den Verkäufer
Der Waffenhändler WH e.K.
Verifizierter Händler
Zufriedenheit: TOP

Details

Kategorie
EWB
Erforderlich - Was darf ich kaufen?
Kaliber
.44
Zustand
Gebraucht
Standort
72661, Grafenberg, Deutschland
Verfügbarkeit
lieferbar
Versandkosten trägt
Käufer
Versand erfolgt
national
Versandkosten

35

Beschreibung

Der Waffenhändler WH e.K. bietet an:

Perkussions-(Combat) Revolver, Hege-Uberti Modell 1860 Army, .44BP

Als in den 1960er Jahren das Schwarzpulverschießen auch bei uns neu entdeckt wurde, kamen die ersten Replikas auf den Markt. Unzählige kleine und Kleinstbetriebe in Italien, Spanien und Belgien fertigten mehr oder weniger detailgetreue Nachbauten der Waffen der amerikanischen Pionierzeit, darunter auch den 1851er Navy. Viele dieser Betriebe gingen sehr bald wieder ein, oder wurden von größeren verdrängt oder geschluckt. Heute bauen Firmen wie Armi San Marco, Pietta und Uberti in Italien, sowie Armi San Paolo in Spanien den 1851er immer noch nach. Hiervon hält die italienische Firma Uberti (welche zur Beretta Firmengruppe gehört) den Spitzenplatz der Replika Hersteller, was Detailtreue, Verarbeitung und Materialqualität angeht.

Samuel Colt konstruierte um den leichten Rahmen einen besonders stabilen Revolver für das damals neue Kaliber .44. Mit buntgehärtetem Stahlrahmen und Stahlgriffrücken sowie Messing-Abzugsbügel. Dieses Modell galt als die ultimative Combat-Waffe der Vorderlader-Ära. Die Marine von 1851 war eine vergrößerte Version des Taschenmodells von 1849 im Kaliber .36. Der handliche, leistungsstärkere Revolver fand sofort eine Anhängerschaft unter Soldaten und Zivilisten und wurde schließlich sowohl vom US- als auch vom britischen Militär übernommen. Zu Beginn des Bürgerkriegs hatte Colt die Navy zu einer schlanken, stromlinienförmigen Waffe mit einem verbesserten Ladehebel verfeinert. Die Navy von 1861 wird oft als Colts schönste Pistole gefeiert. Colt arbeitete daran, seine Kappe und seinen Kugelrevolver zu perfektionieren, indem er die Armee von 1860 um einen leichten Rahmen herum entwarf, aber für die stärkere Kugel vom Kaliber .44 gekammert war. Die ersten Modelle verfügten über geriffelte Zylinder, während spätere Modelle einen Riemenzylinder für zusätzliche Festigkeit und einen „kriechenden“ Ladehebel für einfacheres Laden enthielten. Der schlanke Army von 1860 gilt als die ultimative Kampfpistole der Percussion-Ära.

  • Hersteller Hege-Uberti
  • "Combat-Waffe" der Vorderlader-Ära
  • Messingkorn
  • offener Rahmen
  • 6-Schuß Trommel, geflutet
  • 8"-Lauf
  • Ladepresse unter dem Lauf
  • buntgehärtetem Stahlrahmen
  • Messinggriffstück mit Holzgriffschalen
  • Kaliber: .44
  • Züge: 7
  • Dralllänge: 50,8 cm
  • Lauflänge: 20,3 cm
  • Gesamtlänge: 35 cm
  • Gewicht: 1,19 kg
  • gebrauchter guter Zustand
  • Gültiger Beschuß

* Gebraucht mit dementsprechenden Spuren. 

* Nutzen Sie die Möglichkeit zur Ansicht im Ladengeschäft. Zusandsbeschreibungen sind immr sehr objektiv! 

* Es gelten ausschließlich unsere AGB's die sie unter folgendem Link einsehen können: https://www.der-waffenhaendler.de/agb/ 

Bei Fragen zum Artikel, treten sie gerne in Kontakt mit uns!

Drucken

Weitere Angebote von - Der Waffenhändler -

Alle Angebote ansehen
Alle Angebote ansehen

Das könnte dich auch interessieren

Top Auktionen

Gesponserte Angebote

Zuletzt angesehen